Autor Thema: Leibchen  (Gelesen 14461 mal)

Offline Elch

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Leibchen
« am: 22. Januar 2008, 11:45:21 »
Hallo an das Atelier-Team,ich trage Strümpfe am liebsten weit nach oben gezogen,so daß die Strumpfhalter unter der Unterhose nicht sichtbar sind. Am geeignetsten erscheint mir dafür ein Leibchen.Ich trug diese Stücke in Kindheit und Jugend sehr gern und habe angenehme Trageeigenschaften in Erinnerung.Da ich schlank bin, benötige ich kein formendes elastisches Material wie etwa bei den Herrenmiedern.Ist das Angebot eines Leibchens aus festem Material denkbar?Wenn ja,sind meine Maße für Umfang 92/93 cm und seitliche Länge 35 cm.Vielleicht bin ich nicht der Einzige,der sich im Leibchen wohlfühlt.

Offline Gudrun Berlin

  • Wäscheliebhaber
  • Premium Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.002
  • So würde ich gerne aussehen!
Re: Leibchen
« Antwort #1 am: 23. Januar 2008, 00:54:34 »
Hallo Elch(?)

Zitat von: "Elch"
... ich trage Strümpfe am liebsten weit nach oben gezogen,so daß die Strumpfhalter unter der Unterhose nicht sichtbar sind

wo sitzt denn dann der obere Rand? Höher als der tiefste Punkt im Schritt geht doch nicht?
Was trägst Du denn dann für Unterhosen? So etwas wie 'Boxershorts'?

Zitat von: "Elch"
Am geeignetsten erscheint mir dafür ein Leibchen.

hilf mir einmal auf die Sprünge. Ich erinnere mich, den Begriff auch schon einmal gehört zu haben ... aber das war anno dunnemal ...
Ist da etwas wie ein Hemd oder eher ein hoher Miedergürtel?

Wenn die Strümpfe sehr hoch sitzen, müssen die Strapse ja entsprechend bemessen sein. Ad hoc fällt mir da nur extremes kürzen ein.
Oder so etwas wie einTorselett, daß seinen unteren Rand so etwa am Bauchnabel hat. Bei solche Teilen könnte das klappen. Hätte außerdem den Vorteil, daß eine gute Anpassung im Sitzen erfolgt.

Sehr gespannt wartend
Gudrun
Gruß aus Berlin

lifestyle

  • Gast
Leibchen
« Antwort #2 am: 23. Januar 2008, 22:54:10 »
Hallöchen,

also, an Leibchen kann ich mich auch noch erinnern, ist aber schon so einige 14 Tage her, dass ich sie tragen musste (habe sie aber sehr gern getragen), so in der Kinderzeit in den späten 1950er Jahren. Ich weiß leider nicht mehr so ganz genau, wie die Dinger aussahen, jedenfalls hatten sie Strapse, an denen "lange Strümpfe", so wie meine Mutter es damals nannte, befestigt wurden. Ich war immer traurig, wenn die kalte Jahreszeit vorbei war und damit das Tragen von Leibchen mit langen Strümpfen.....

Gruß
lifestyle

robert_59

  • Gast
Leibchen
« Antwort #3 am: 13. Februar 2008, 11:14:23 »
Ich habe Leibchen gehaaaaßßßßßt mußte sie dennoch tragen.

Gruß
Robert
 :(

Offline Gudrun Berlin

  • Wäscheliebhaber
  • Premium Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.002
  • So würde ich gerne aussehen!
Re: Leibchen
« Antwort #4 am: 13. Februar 2008, 19:29:00 »
Hallo Robert,
irgendwie ist das ja doch ein Thema, was einige beschäftigt ;-)

Zitat von: robert_59
Ich habe Leibchen gehaaaaßßßßßt mußte sie dennoch tragen.
Hast Du irgend einen Link zu solch einem teil als Bild? Aber nicht das Bild selbst hier rein ... könnte sonst Probleme verursachen.

Ich habe, trotz intensivem 'googeln' nichts gefunden. Das einzigste, was so in etwa an das rankommt, woran ich mich dunkel erinnere, sieht man hier

http://de.dawanda.com/product/16238-Leibchen-und-Windelhose

Da gibt ea aber keine Strapse (früher Strumpfbänder genannt)

Eine - mehr beschreibende - Seite:

http://www.deutsches-strumpfmuseum.de/herrenstruempfe/pages/10a_Ki_SSH_1952.htm

obwohl ... hier ahnt man, wie so was ausgesehen haben könnte (natürlich?) am Mädchen ... Jungen tragen so was nicht!

http://www.deutsches-strumpfmuseum.de/herrenstruempfe/pages/10e_Leible1912.htm

Zitat aus (http://www.album1900.com/memory/00003.php):

Hennys Leibchen wurden vorne oder hinten geknöpft. An den Strümpfen und am Leibchen waren jeweils seitlich Knöpfe. Daran wurden die Strumpfbänder geknöpft.

Weitere Quelle (Seite 19)
http://www.schwerte.de/fileadmin/schwerte/Frauen/download/Mustermaedchen.pdf

Oder, zumindest etwas wie ein Bild, Beschreibung (forumromanum)

von joggelich  am 08 Dec. 2007 09:42

1. Öffnen: www.assmus-natur.de/
2. Klicken auf "Katalog" (Befehlszeile oben, mitte)
3. Klicken auf "Online-Katalog" (unten rechts)
4. "Direkt zur Seite" 122 eingeben und auf "o.k." drücken (unten links)
5. Bild Nr. 5 anklicken (linke Seite, unten rechts)

Fakultativ:

6. "Zoom-Modus beenden>>>x" "x" anklicken (oben rechts)
7. Blättern mit "vorherige" (unten links) bzw. "Nächste" (unten rechts)

Happy Surfing and Scrolling und schönes Wochenende
Joggelich

Joggelich schreibt dort weiter:

Früher nannte man ein Kinderkleidungsstück so, welches einem BH, aber ohne Schalen, glich und welches mit 4 langen Strapsen versehen war.

So langsam kommen wir der Sache näher ... obwohl das Teil, beschrieben dort im Katalog weiter hinten auch gefallen könnte ...

Bin gespannt, ob irgendwer noch Quellen (mit Bildern) ausfindig macht ...

M.W. gibt es keine Seite auf deutsch wie die von Ivy, welche eine hervorragende Sammlung von Bildern und Beschreibungen von Miedern hat ...

LG Gudrun
« Letzte Änderung: 02. Januar 2010, 12:44:48 von gudrun_berlin »
Gruß aus Berlin

robert_59

  • Gast
Leibchen
« Antwort #5 am: 14. Februar 2008, 08:57:01 »
Das Teil war wie ein Hemd geschnitten und hatte unten 2 Strumpfhalter an die Strickstrümpfe (meistens Eigenproduktion) angeclipst wurden. So wie der Junge im 1. Bild vom Strumpfmuseum bin ich manchmal auch rumgelaufen, ich habe sogar noch ein Bild davon, muß es nur noch suchen.
SCHAUERLICH.

Gruß
Robert
 :(

Offline Gudrun Berlin

  • Wäscheliebhaber
  • Premium Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.002
  • So würde ich gerne aussehen!
Re: Leibchen
« Antwort #6 am: 14. Februar 2008, 20:57:26 »
Hallo Robert,
erst nach meinem Beitrag habe ich die Galerie im ForumRomanum durchforstet, und dort einiges gefunden. Vergleiche einmal (URL's unten)

Zitat von: "robert_59"
Das Teil war wie ein Hemd geschnitten und hatte unten 2 Strumpfhalter an die Strickstrümpfe (meistens Eigenproduktion) angeclipst wurden. So wie der Junge im 1. Bild vom Strumpfmuseum bin ich manchmal auch rumgelaufen

Welches Strumpfmuseuum meinst Du?

Hast Du eine URL?

Deine Beschreibung Trifft auf das Modell 1926 in etwa zu?

Ich stelle einmal ein paar Fundstellen zur Verfügung:

verschiedene Modelle:
http://www.forumromanum.de/member/gallery/gallery.php?action=gallery_view_pic&galerie_id=33366&pic_id=601770&USER=user_281291
http://www.forumromanum.de/member/gallery/gallery.php?action=gallery_view_pic&galerie_id=33366&pic_id=601364&USER=user_281291
http://www.forumromanum.de/member/gallery/gallery.php?action=gallery_view_pic&galerie_id=33366&pic_id=583394&USER=user_281291

unerotisch, reichlich technisch:
http://www.forumromanum.de/member/gallery/gallery.php?action=gallery_view_pic&galerie_id=33366&pic_id=566839&USER=user_281291

1915
http://www.forumromanum.de/member/gallery/gallery.php?action=gallery_view_pic&galerie_id=33366&pic_id=566838&USER=user_281291
1926
http://www.forumromanum.de/member/gallery/gallery.php?action=gallery_view_pic&galerie_id=33366&pic_id=566837&USER=user_281291

Art 'Overall' mit Strapsen:
http://www.forumromanum.de/member/gallery/gallery.php?action=gallery_view_pic&galerie_id=33366&pic_id=544251&USER=user_281291

wohl noch erhältlich:
http://www.forumromanum.de/member/gallery/gallery.php?action=gallery_view_pic&galerie_id=33366&pic_id=594837&USER=user_281291

Junger Baumkletterer mit langen Strümpfen
http://www.forumromanum.de/member/gallery/gallery.php?action=gallery_view_pic&galerie_id=33366&pic_id=632769&USER=user_281291
http://www.forumromanum.de/member/gallery/gallery.php?action=gallery_view_pic&galerie_id=33366&pic_id=633482&USER=user_281291

Ich hoffe, Euch mit diesen Bildern Eurem Gedächtnis auf die Sprünge geholfen zu haben ;-)

LG Gudrun

(alt genug, um diese Zeit erlebt zu haben ... na ja ... nicht gerade 1926 ;-), aber sonst ... könnten Fotos von mir sein ;))
Gruß aus Berlin

Offline guenter12

  • Strapsmaus
  • Gold Mitglied
  • *
  • Beiträge: 209
  • ganz privat
Re: Leibchen
« Antwort #7 am: 22. März 2013, 20:37:58 »
leibchen iin meiner Kindheit sie warengeil