Autor Thema: Einkauf in DW  (Gelesen 28411 mal)

Offline MollyMaus

  • Senior
  • *
  • Beiträge: 71
Re: Einkauf in DW
« Antwort #15 am: 17. November 2013, 22:20:11 »
Moin ihr Lieben,
Hallo Fischilein,

erhole mich grade von einer tierischen Erkältung mit allem Drum und Dran!
Mag keinen Pfefferminztee mehr sehen und sehe aus wie Rudolph das Rentier mit der roten Nase.
Ich beneide alle hier, die Schuhe mit hohen Absätzen tragen können. Bei mir ist bei 4cm leider Schluß wegen der diabetischen Füße. Aber am Montag Nachmittag, da habe ich einen Termin wo ich mich mal wieder etwas schick machen kann....juhu! Rein in die Strumpfhose, Mieder an und in einen schicken Rock gesprungen. Dazu meine schwarzen Wildlederstiefel und ab die Post......

In diesem Sinne euch allen hier einen guten Wochenstart....dickes Bussi aus Schleswig-Holstein von

Molly

Offline Paradiesfisch

  • Korselett-Liebe
  • Experte
  • *
  • Beiträge: 134
  • Ich liebe Korselett's !!
Re: Einkauf in DW
« Antwort #16 am: 01. Dezember 2013, 21:56:38 »
Hi MollyMaus !

Was macht deine Erkältung !

Ich habe mir ein Strickkleid gekauft. Oben ziehe ich eine Da.-Lederjacke ( neu ) über und unten herum ein Rock.

Das ist zwar auf den ersten Blick komisch, aber hält sauwarm !

Erkältung ausgeschlossen - fast - Gruß das Fischlein -  :)
Ich trage gern lange Röcke auf der Strasse und bin DWT aus Leidenschaft.

Offline MollyMaus

  • Senior
  • *
  • Beiträge: 71
Re: Einkauf in DW
« Antwort #17 am: 08. Dezember 2013, 19:11:34 »
Hallo Fischlein,

hab wieder Stimme und kriege wieder Luft! Husten ist noch immer vorhanden.
Ansonsten geht es mir zur Zeit echt scheiße. Bin daher auch in letzter Zeit nicht hier gewesen. Aber.......Unkraut vergeht ja nicht und die Sonne scheint irgendwann wieder!

Euch allen hier erstmal molligwärmende Grüße! Wie wärs denn mal mit Oma´s Feinripp bis zum Knie? Ich meine bei der Kälte die jetzt kommt?    ;)

 :) ;D :) ;D ;D ;D ;D ;D

Dicken Knutscher von Molly



Offline Brenda

  • Gold Mitglied
  • *
  • Beiträge: 209
Re: Einkauf in DW
« Antwort #18 am: 08. Dezember 2013, 19:26:53 »
Feinripp ist nix für mich.

Die guten Wollschlüpfer von Con-ta sind wesentlich angenehmer. Ebenso die Wollunterkleider, einfach herrlich warm und angenehm zu tragen.

Dazu mein Hüfthalter von Ronda mit Wollstrümpfen, den ich damals noch im Korsett-Atelier nach Anprobe ergattert hatte.

Das ist zwar so richtig old-fashioned, aber mollig warm, damit überstehe ich jeden Strandspaziergang, bei jeder Temperatur.
Großmutter wußte was gut ist.

LG
Brenda

Offline heidi2

  • Senior
  • *
  • Beiträge: 45
Re: Einkauf in DW
« Antwort #19 am: 09. Dezember 2013, 07:19:07 »
Oh ja, Wolle ist was feines!  ;D
Die Baumwollstrümfe aus dem Korsettatelier trage ich, wann immer es geht.

Wohlige Grüße
Heidi 2

Offline MollyMaus

  • Senior
  • *
  • Beiträge: 71
Re: Einkauf in DW
« Antwort #20 am: 14. Dezember 2013, 20:30:59 »
Ach was!

BaumwollStrümpfe für Strapse? Sowas gibt es noch? Das hab ich auch nicht gewusst. Nun ja, Strapse kommen für mich ja leider nicht in Frage, weil meine Oberschenkel-Innenseiten sonst "heißlaufen" und ich wund werde. Aber das ist mal eine neue Info!

Liebe Grüße sendet euch Molly

Offline Gudrun Berlin

  • Wäscheliebhaber
  • Premium Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.002
  • So würde ich gerne aussehen!
Re: Einkauf in DW
« Antwort #21 am: 14. Dezember 2013, 23:07:56 »
Hallo Molly,

Nun ja, Strapse kommen für mich ja leider nicht in Frage, weil meine Oberschenkel-Innenseiten sonst "heißlaufen" und ich wund werde.
auch hier gibt es m.W. eine Lösung:

Stramme Miederhosen aus glattem Material, das formt etwas die Oberschenkel und durch den glatten Stoff gibt es keine besondere Reibung ... aber eventuell interessante Geräusche beim Laufen? ;)

Aber auch hierzu würde ich Susanne ansprechen. Dafür haben wir doch die Fach-Frau (nicht nur für Männer ;))

LG Gudrun
Gruß aus Berlin

Offline Thornested89

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Einkauf in DW
« Antwort #22 am: 12. Januar 2014, 00:39:55 »
Hi,
ich gehe auch super gern shoppen.
Zuletzt habe ich mir einen chicen Rock und eine passende Jacke. ;D
Ist ne total coole Lederjacke, blau in Schlangenlederoptik mit Reißverschluss.... ein Traum. Im Moment ist es ein wenig zu kalt.
Aber im Frühjahr, sobald es warm genug ist, werde ich meine neue Jacke ausführen.
Dann gehts mit Rock, Bluse und der Lederjacke in die Stadt zum Shoppen. Klar trage ich auch diese strammen Miederhosen, die gudrun_berlin erwähnte.
Finde shoppen im Rock ja auch geil. ;)
Bei uns stört sich da auch keiner dran, einen Mann im Rock zu sehen.
Natürlich passe ich immer auf, dass auch alles gut zusammen passt, was ich anhabe. Es ist mir sehr wichtig, gut auszusehen.
Und so stört sich die Umwelt noch weniger an uns. 8)
« Letzte Änderung: 14. Januar 2014, 18:29:09 von Thornested89 »

Offline Paradiesfisch

  • Korselett-Liebe
  • Experte
  • *
  • Beiträge: 134
  • Ich liebe Korselett's !!
Re: Einkauf in DW
« Antwort #23 am: 12. Januar 2014, 20:18:46 »
Ein schöner Beitrag !

Ich bin einmal beim Shoppen mit einer fremden Dame einige Schritte gegangen. Wir unterhielten uns, nachdem wir uns kurz zuvor  begegnet sind, und sie mich angesprochen hatte ( wegen meinem Rock ).
Sie trug exakt den gleichen Maxirock wie ich ! Was für ein Zufall ! = Das hat mir wahnsinnig gefallen !!!
Gruß -  :)
Ich trage gern lange Röcke auf der Strasse und bin DWT aus Leidenschaft.

Offline fatamorgana

  • Damenwäscheträger - Gleichgesinnte - Stuttgart
  • Junior
  • *
  • Beiträge: 23
  • gleichgesinnte Damenwäschetr. in und um Stuttgart
Re: Einkauf in DW
« Antwort #24 am: 03. April 2014, 06:49:05 »

hei - grüße Dich. Den "Mut" möchte ich auch haben. Ich gehe schon immer in Wäsche (schwarze, halterlose Nylons, Slip, BH aus dem Haus, doch meine großen Silikonbrüste getraue ich mir dabei - LEIDER - nicht zu tregen. Komme aus Stuttgart und könnte mir vorstellen, dies mit einem Gleichgesinnten oder einer weiblichen Person zu tun...
Alles Liebe Gert


Hallo Bettina,

das kann ich sehr gut verstehen, ich finde es auch total aufregend, in Damenwäsche einkaufen zu gehen. Am liebsten gehe ich dazu in Asialäden, da sind die Verkäuferinnen oft etwas schüchtern, aber schauen trotzdem gerne hin.

Ich trage meist eine transparente Bluse oder enges durchscheinendes Shirt, so dass man meinen BH und meinen Busen gut durchsehen kann. Und meine Jacke lass ich natürlich auch immer offen, damit sie meinen Busen auch wirklich gut sehen kann. Dazu dann Pumps oder Stiefel mit hohen Absätzen... die Läden sind meist gefliest und so sind meine Absätze wunderbar zu hören.

Oft bieten mir die Verkäuferinnen an, mir bei der Suche zu helfen... das ist einfach super! Ich stöckel mit Ihnen durch den Laden, mein Busen wippt dabei wunderbar auf und ab und auch mein Gang ist durch die Absätze wunderbar weiblich.

Mit einem Rock hab ich mich jetzt noch nicht einkaufen gehen getraut... aber vielleicht schaffe ich das demnächst mal.

Viele Grüße,

Julia

Offline Paradiesfisch

  • Korselett-Liebe
  • Experte
  • *
  • Beiträge: 134
  • Ich liebe Korselett's !!
Re: Einkauf in DW
« Antwort #25 am: 31. August 2014, 21:52:49 »
In Damenwäsche einkaufen zu gehen gehört inzwischen bei mir zum Alltag und ist immer wieder ein großes Erlebnis für mich. Beim letzten Mal habe ich einer Verkäuferin gebeichtet, dass ich gern in ihrem Miedergeschäft als Verkäufer(in) arbeiten möchte. Ein Mann in einem Miedergeschäft als Verkäufer ? Sie stutzte und meinte : " Soetwas kommt auf den Versuch an. Viele Frauen genieren sich Unterwäsche bei einem Mann zu kaufen. Wenn aber dieser Verkäufer selbst Frauenkleidung trägt ? Bestimmt würden Frauen zum Einkaufen kommen, aus reiner Neugier ...
Es ist und bleibt von mir ein ewiger Traum in Frauenkleidung zu arbeiten, und das noch in einem Miedergeschäft !
Aber mit diesem Traum stehe ich nicht allein da.
- Staunen tu ich aber immer mehr, wie tolerant die Verkäuferinnen im Laufe der Zeit geworden sind. Bei meinen Anfängen kann ich mich noch erinnern, dass ich mit einem Damenboddy in einer Umkleidekabine verschwand. Ich zog das Teil an und drehte mich vor dem Spiegel. Da riß eine ältere Verkäuferin den Vorhang empört zurück und starrte mich entsetzt an. Damit erregte sie die Aufmerksamkeit anderer Kunden, die mich nun blanko im schneeweißem Damenboddy mit viel Spitze vor dem Spiegel sahen. Ich blieb cool und fragte sie : " Haben sie dieses Teil eine Nummer größer ? " Sie verschloß den Vorhang und eine andere trat an mich heran. Diese meinte : " Warum tragen sie das, sie sind doch ein Mann ... ? " Nachdem ich es ihr erklärte, zeigte sie mir noch andere Mieder und lud mich dann zum Gottesdienst (!) ein. Das ist lange, lange her und spielte sich in Basel / CH ab.
Letztens meinte eine Verkäuferin ganz lieb zu mir : " Sie können hier alles anbrobieren. Lassen Sie sich Zeit. Wenn sie Fragen haben, immerzu ... Ich finde es prima, wie sie mit Ihrer Vorliebe umgehen ... "
Die Zeiten haben sich wahrlich geändert. Selbst in der S-Bahn, im Bus oder im Lokal. Kaum jemand nimmt Anstoß, wenn ich mit kurzer Hose und Strumpfhose oder wenn ich im langen Rock unterwegs bin.
Es ist einfach herrlich, wenn man so eine wunderschöne Neigung hat und sie einfach auslebt.
Dafür danke ich meinem Erschaffer. LG
Ich trage gern lange Röcke auf der Strasse und bin DWT aus Leidenschaft.