Autor Thema: Enthaarung  (Gelesen 24772 mal)

Offline Petra O.

  • DWT und DL
  • Experte
  • *
  • Beiträge: 108
Re: Enthaarung
« Antwort #15 am: 19. Februar 2009, 04:03:10 »
Hallo Ihr Lieben,
Hallo Dessouspärchen!
Da ist wohl etwas im falschen Hals gelandet. Ich habe eindeutig die BEZUGSQUELLEN für ein Produkt gemeint, nicht das PRODUKT selbst.
Ich bin auch immer froh, wenn ich erfahre, welches Produkt offenbar gut oder weniger gut ist und ich aus und von den Erfahrungen Anderer meine Meinung bilden kann.
Ich sehe auch ein und halte es für Gut, das z.B. für einen besonderen BH, Mieder oder auch Make Up usw. Bezugsquellen genannt werden. Wenn aber immer wieder von Jemandem gefragt wird, wo bekomme ich Enthaarungscreme, Lippenstift oder... mache ich mir so meine Gedanken...
So war es gemeint.
Also nicht böse sein...
ohne BH, Straps und Nylons fehlt mir etwas...!

Offline Uli

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Enthaarung
« Antwort #16 am: 20. Juni 2011, 18:26:58 »
Guten Abend zusammen,

hat hier schon jemand Erfahrung mit dem Silk'n SensEpil von Philipps? Es würde mich sehr interessieren, ob das Teil was taugt. Ist ja nicht ganz billig. Aber wenn er funktioniert wie beschrieben, dann wäre das eine echte Überlegung.

Vielen Dank schon mal für jede Info.

:-)

Uli

FranziskaS

  • Gast
Re: Enthaarung
« Antwort #17 am: 20. August 2011, 14:02:10 »
Hallo zusammen,

auch ich habe neben meinen "schönen" Beinen das ewige Problem mit den Haaren an den Beinen und den Armen. Verteufeltes Testosteron! Vielleicht hat dies bald ein Ende, wenn ich endlich den letzten Schritt gewagt habe. Ich verwende auch Veet sensitive und war mit dem Ergebnis einigermaßen zufrieden. Ich benützte auch mal Pilca, doch dies taugte m.E. gar nichts. Außerdem stinkt das Zeug furchtbar. Wenn man dann die aufgetragene Creme mit den aufgelösten Haaren von den Beinen entfernte und danach duschte, bekam man dennoch nur schwer diesen Gestank los. Ich werde mich wohl demnächst zu einer professionellen Haarentfernung begeben.

Ich habe auch noch einen alten "Silk épil", doch ich wollte schon längst einen anderen kaufen. Allerdings tut das ganz schön weh. Meistens benütze ich einen Naßrasierer, während ich dusche, doch das ist eine recht zeitaufwendige Arbeit. Die einfachste Anwendung ist für mich persönlich die Creme.

Lg  Franzi

Offline leiderheimlich

  • Premium Mitglied
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Enthaarung
« Antwort #18 am: 28. Dezember 2011, 12:51:36 »
Veet For Men habe ich jetzt mal ausprobiert. Sowohl mit der angegebenen Enthaarungszeit wie auch mit dem Maximum. Erfolg gleich Null - Coca Cola oder Mineralwasser ist genauso wirksam. Nämlich gar nicht.
Nur wenige Menschen leisten sich den größten Luxus, den es im Leben gibt: Eine eigene Meinung.
(Sir Alec Guinnes)

Offline Kerstin

  • Premium Mitglied
  • *
  • Beiträge: 383
  • leidenschaftlicher Mieder- und Nylonträger
Re: Enthaarung
« Antwort #19 am: 01. Januar 2012, 13:11:18 »
Epilieren ist sicher etwas schmerzhaft. Aber mit der Zeit lässt damit der Haarwuchs deutlich nach. Damit wird das Rasieren dann weniger aufwändig.
Warum soll das schöne Gefühl, ein Mieder und Strümpfe zu tragen, nur den Damen vorbehalten sein?
Steckt nicht in jedem Mann auch ein wenig Frau? Beim einen mehr, beim anderen weniger.

urock

  • Gast
Re: Enthaarung
« Antwort #20 am: 14. April 2012, 12:37:32 »
Grüsst euch alle,
ich habe gute Erfahrung mit dem Philips Körperrasierer gemacht. Sogar den Penis und den Hodensack lässt sich problemlos und sauber rasieren. Auch die Beine und Arme rasiere ich und das wöchentlich einmal. Eine Ladung des Apparates genügt für zwei Rasuren.
Gruss Urock

Offline guenter12

  • Strapsmaus
  • Gold Mitglied
  • *
  • Beiträge: 209
  • ganz privat
Re: Enthaarung
« Antwort #21 am: 17. März 2013, 16:09:52 »
ich benutze den Rasier unter der Dusche und es geht ganz leicht

Offline Olaf1963

  • Stiefel-Lady
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Ich liebe es mich wie eine Frau zu Kleiden
Re: Enthaarung
« Antwort #22 am: 26. März 2013, 18:11:03 »
Hallo,
ich benutze zur Enthaarung nur den Silk-Epil und bin sehr zufrieden. Enthaarungscreme hat bei mir nicht viel gebracht.

 :)LG
Olaf1963

Offline Fungirl

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Enthaarung
« Antwort #23 am: 29. März 2013, 11:54:30 »
Die Entharungscreme  gibts in jedem DM

Offline guenter12

  • Strapsmaus
  • Gold Mitglied
  • *
  • Beiträge: 209
  • ganz privat
Re: Enthaarung
« Antwort #24 am: 27. Juni 2013, 00:15:19 »
Dar rasieren iist doch kein  Problem, ich tue es täglich unter der Dusche, achließend eincremen und der Tag verläuft gut

Offline MollyMaus

  • Senior
  • *
  • Beiträge: 71
Re: Enthaarung
« Antwort #25 am: 30. Juni 2013, 09:23:03 »
Liebe Gemeinde,

das ständige Rasieren geht mir so was von auf die Nerven! Wer hat im Genitalbereich schon mal das "Sugaring" versucht?
Sollte man sich vorher Propofol verabreichen? Bin kein Maso!  ;)

Gruß von
Molly
« Letzte Änderung: 27. August 2013, 09:34:46 von MollyMaus »

Offline MollyMaus

  • Senior
  • *
  • Beiträge: 71
Re: Enthaarung
« Antwort #26 am: 27. August 2013, 09:40:12 »
So, liebe Gemeinde!

Ich habs getan! hüstel.....allerdings habe ich mit einem handelsüblichen Gerät epiliert.  :o
Wenn ich da wieder bei muss, werde ich vorher ein paar Schmerztabletten einwerfen und mich vorher besaufen!  ;)
Gemeinhin wird behauptet, wenn Frau das regelmäßig macht, wird es weniger schmerzhaft! Mal spüren, ob das tatsächlich so ist!  :-[

Glatte Grüße aus Hedwig-Holzbein von
Molly